SASS Datentechnik AG Vertrieb: +49 8105 77803-380 Störungen: +49 6182 7865-99

Drucker nach Hersteller

Zur Übersicht aller Artikel

Wissenswertes » Erstellen eines neuen benutzerdefinierten Papierformats

Erstellen eines neuen benutzerdefinierten Papierformats

Suchen Sie in Windows nach Geräte und klicken Sie dann in der Liste der Ergebnisse auf Geräte und Drucker.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Ihres Druckers und klicken dann auf Druckereigenschaften.

Tafel Geräte und Drucker unter Windows

HINWEIS: Wenn „Druckerservereigenschaften“ nicht angezeigt wird, mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereichs im Fenster Druckerklicken. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Als Administrator ausführen“ und dann „Eigenschaften des Druckservers“.

Sobald Ihnen das Fenster „Benutzerkontensteuerung“ angezeigt wird, klicken Sie auf „Weiter“.

Klicken Sie nun auf die Registerkarte „Formulare“, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Neues Formular erstellen“, und geben Sie in „Formularname“ einen Namen für das neue Papierformat ein.

HINWEIS: Sie müssen einen anderen eindeutigen Namen für das benutzerdefinierte Papierformat wählen. Verwenden Sie keinen bereits vorhandenen Namen für das Papierformat.

Abbildungen: Die Registerkarte Formulare in den Eigenschaften des Druckservers

Tafel Eigenschaften des Druckservers unter Windows

  1. Erstellen eines neuen Formulars
  2. Formularname

Wählen Sie Metrisch oder Englisch und geben Sie dann die Abmessungen des benutzerdefinierten Papierformats in den Textfeldern Breite und Höhe.

Tafel Eigenschaften des Druckservers unter Windows

  1. Metrisch oder Englisch
  2. Breite und Höhe

Klicken Sie auf „Formular speichern„ und dann auf „OK“ oder „Schließen“.

Zur Unterstützung stehen Ihnen die Mitarbeiter der Service-Hotline der SASS Datentechnik AG unter +49 6182 786599 gerne zur Verfügung.

Anfrage senden

Zur Übersicht aller Artikel

+49 8105 77803-380 +49 6182 7865-99 Produktfilter Produkt-Downloads Kontaktseite