Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Ich bin einverstanden

SASS Datentechnik AG Sales +49 8105 77803380 Service +49 6182 786599

Hersteller

Wir sind OKI-Businesspartner

Zur Übersicht aller Artikel

Etikettendruck aus SAP – ganz einfach mit dem richtigen Etikettendrucker

Sie möchten einen Barcode-Etikettendrucker in SAP (auch für mit SAPscript erstellte Etiketten) direkt einbinden und zwar mit einem zum SAP-Standard gehörenden SAP-Gerätetyp?

Mit einem Drucker der THERMOjet-Serie ist das spielend einfach, da diese Drucker die Standard-Laserdruckersprache HP-PCL5 unterstützen und Sie den Drucker wie jeden marktüblichen Laserdrucker aus Ihrer SAP Umgebung ansprechen können. Selbstverständlich ist auch das Drucken von Barcodes kein Problem, da die THERMOjet-Drucker kompatibel zu dem in SAP verwendeten PCL-Barcode Syntax sind und damit kein zusätzliches Modul benötigt wird. Da der Barcode im Drucker generiert wird, hat er die optimale Qualität um sicher gelesen werden zu können.

Wichtig ist nur, dass Sie dazu einen Gerätetyp verwenden (HP Laserjet), welcher die Druckersprache PCL5 unterstützt.

Das gewählte Papierformat kann Standard-DIN A4 bleiben, da ein Drucker der THERMOjet-Serie externe Formatbefehle für DIN-Formate ignoriert, welche man aber für eine korrekte Druckausgabe auf einem Laserdrucker benötigt. Das Layout für das Etikett muss links oben in der Ecke des gewählten DIN-Formats positioniert und pro Etikett eine eigene Seite für den Drucker erzeugt werden. Spezielle Befehle für den Drucker müssen nicht mitgeschickt werden, da der Drucker lediglich den Inhalt des Druckbildes auf das im Drucker eingestellte Format druckt.

Die Rotation des Druckbildes kann direkt im Drucker erfolgen falls das in „SAPscript“ oder „Smart Forms“ angelegte Format um 90 Grad gedreht ausgedruckt werden muss. Ist das Formular und Layout so eingerichtet, dass ein Standard-Laserdrucker je benötigtes Etikett ein Blatt Papier mit dem Layout/Etikett in der linken oberen Ecke des Blattes ausdruckt, dann kann ein Drucker der THERMOjet-Serie einen Laserdrucker ohne zusätzlichen Aufwand ersetzen, bzw. ein für einen Laserdrucker erzeugtes Layout drucken.

Die Drucker der THERMOjet-Serie sind vorgesehen für eine Druckausgabe für den sogenannten „entfernten Druck“ mit den Koppelarten S und U, also für den Produktiv und Massendruck.

Zur Unterstützung steht Ihnen die Service-Hotline der SASS Datentechnik AG gerne zur Verfügung.

Anfrage senden

Zur Übersicht aller Artikel

+49 8105 77803380 +49 6182 786599 Produktfinder Kontaktseite