Vertrieb: +49 8105 77803-380 Service: +49 6182 7865-99

Drucker nach Hersteller

Homepage SASS AG

Produkte » Spezialdrucker » GHS-Drucker

GHS-Drucker für die Gefahrgut-Kennzeichnung

Der optimale Drucker für Ihre Gefahrstoffetiketten in zertifizierter Qualität

Wir bieten smarte Lösungen farbige Gefahrstoffetiketten nach GHS/CLP-Verordnung selbst auszudrucken.

Sind sie bereit für den farbigen GHS-Etiketten Druck?

  • Witterungs- und Temperaturbeständig
  • Lichtbeständig (UV-Strahlung)
  • Seewasserbeständig (nach BS5609 zertifiziert)
  • Resistent gegen Chemikalien, Laugen und Lösungsmittel
  • Wisch- und kratzfest

Wir, die SASS AG, sind ein auf Drucklösungen spezialisiertes Unternehmen mit großem Know-how. Große Chemie- und Pharmakonzerne, Industrie- und Produktionsbetriebe, Logistik-Unternehmen sowie Labore verlassen sich seit Einführung der CLP-Verordnung auf die Qualität unserer soliden GHS-Drucker und schätzen unsere zuverlässige Betreuung sehr.

Drucker cab XC4cab XC4Drucker cab XC6cab XC6Drucker Microplex logiJET TC8Microplex logiJET TC8Drucker EPSON ColorWorks C3500EPSON ColorWorks C3500Drucker EPSON ColorWorks C7500EPSON ColorWorks C7500Drucker EPSON ColorWorks C831EPSON ColorWorks C831Drucker EPSON ColorWorks CW-C6000EPSON ColorWorks CW-C6000Drucker EPSON ColorWorks CW-C6500EPSON ColorWorks CW-C6500

GHS/CLP-Verordnung kurz erklärt

Gefahrstoffetiketten, auch GHS-Etiketten genannt, kennzeichnen chemische Stoffe und Gemische. Mithilfe der weltweit einheitlichen Gefahrstoff-Kennzeichnung gemäß der GHS/CLP-Verordnung werden Hersteller, Importeure und Anwender von gefährlichen Stoffen oder Gemischen im Vorfeld des in Umlaufbringens zur ordnungsgemäßen Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Erzeugnissen, durch das Anbringen von GHS-Etiketten, verpflichtet. Neben den Gefahrenpiktogrammen (rautenförmig auf weißem Untergrund mit roter Umrandung) müssen die GHS-Etiketten Informationen zu Inhaltsstoffen und Klassifizierung enthalten.

Farbige GHS-Etiketten in verlässlicher Qualität

Der richtige Mix macht´s perfekt

Wählen Sie, abhängig von Ihren individuellen Erfordernissen und Wünschen, zwischen Thermotransfer- oder Tintenstrahl-Technologie. In Kombination mit exakt nach Ihren Anforderungen ausgewählten und auf den Drucker abgestimmten Materialien (Etiketten, Transferfolie, Tinte, etc.) erhalten Sie von uns eine Komplettlösung für den Druck Ihrer speziellen und in jeder Beziehung hochwertigen GHS-Etiketten.

Multitalente mit besonderen Merkmalen

Robuste Zweifarb-Thermotransfer-Drucksysteme – für raue industrielle Produktionsumgebungen

Zweifarb-Thermotransfer GHS-Etiketten
Selbstgedruckte zweifarbige GHS-Etiketten mit unterschiedlichen Gefahrensymbolen.

Unsere Zweifarb-Thermotransfer-Drucksysteme sind durch ihre Robustheit und Leistungsfähigkeit für den Einsatz in industriellem, anspruchsvollem, Umfeld konzipiert. Durch ihr stabiles Gehäuse aus Aluminiumguss halten Sie den teilweise extremen klimatischen und physikalischen Umgebungsbedingungen ebenso stand, wie dem harten Dauerbetrieb. Die Drucksysteme verfügen über zwei hintereinander angeordnete Druckwerke, wodurch ein gleichzeitiges Bedrucken mit zwei unterschiedlichen Farben möglich ist. Neben den marktüblichen Druckbreiten von 4 Zoll und 6 Zoll haben wir ein 8-Zoll-Drucksystem im Portfolio, welches einzigartig im Zweifarb-Thermodrucker-Segment ist.

Unser 8-Zoll-Drucksystem besticht durch seine kompakte Bauweise. Selbst bei einer geringen zur Verfügung stehenden Stellfläche kann dieses platzsparend aufgestellt werden. Durch die unkomplizierte Bedienung und einfache Handhabung beim Materialwechsel erfüllen unsere robusten Zweifarb-Thermodrucksysteme die anspruchsvollen Anforderungen zur Erfüllung industrieller Aufgaben. Mit diesen Drucksystemen können Sie Ihre Gefahrstoffetiketten bis zu einem Großformat von DIN A4 bzw. Letter, in randscharfer Qualität, drucken. Selbst speziell haltbare Gefahrstoffetiketten, die nach BS5609 für seewasserbeständige GHS-Kennzeichnung zertifiziert sind, können mit diesen Geräten produziert werden. Optionale Rollen Ab- und Aufwickler erleichtern den Produktionsablauf.

Vollfarb-Tintenstrahl-Drucksysteme – vielseitig und flexibel einsetzbar

Tintenstrahldrucker überzeugen durch den Vollfarbmodus und ihre Flexibilität. Diese Drucksysteme ermöglichen Ihnen die individuelle Inhouse-Produktion Ihrer Gefahrstoffetiketten und weiterer Farbetiketten für unterschiedlichste Anwendungen, in atemberaubender Geschwindigkeit. In Kombination mit speziellem Etiketten-Material ist der Druck von Gefahrstoffetiketten gemäß der CLP/GHS-Richtlinie möglich. Bei zusätzlicher Verwendung von Pigmenttinte können Sie sogar seewasserbeständige Gefahrstoffetiketten nach BS5609-Zertifizierung selbst produzieren. Dank großer Einzelpatronen sind Arbeitsunterbrechungen wegen Patronenwechsel eine Seltenheit, was einen wirtschaftlichen Betrieb ermöglicht.

Die Bedienung der Drucksysteme erfolgt komfortabel und anwenderfreundlich an der Geräte-Vorderseite. Das Wechseln der Tinten-Patronen geht ebenso schnell und leicht, wie der Austausch der Medienrollen. Mit der hohen Druckauflösung von bis zu 1200 x 1200 dpi werden Ihre Bilder, Fotos oder Logos dabei sehr detailgetreu dargestellt. Die integrierte Düsenprüfung checkt zusätzlich die Düsen automatisch auf Fehler, was ein Verstopfen der Düsen verhindert und somit für zuverlässige und gleichbleibende Druckergebnisse sorgt. Durchdachte Optionen wie integrierte Schneideeinheit oder Spendemodul, externer Rollen-Ab-/Aufwickler, optimieren Ihre Arbeitsabläufe. Endlos-Etiketten können entweder von der Rolle oder vom Stapel, wahlweise mit oder ohne Lochrand, zugeführt werden. Unterstützt werden Medienbreiten von 25,4 mm bis zu 215,9 mm. Dadurch eignen sich Tintenstrahl-Drucksysteme bestens für den Druck von sehr kleinen Medien wie beispielsweise Gefahrstoffetiketten für Laborfläschchen bis hin zu großen Gefahrstoffetiketten zur Fass-Kennzeichnung.

Vollfarb-Endlos-Laser-Drucksysteme – Bildqualität in lebendigen Farben

Unsere Vollfarb-Endlos-Laser-Drucksysteme konnten wahlweise Endlos- oder Einzelblattmaterialen zum Druck Ihrer Gefahrstoffetiketten verarbeiten. Bei der Verwendung von Endlosmaterial erfolgte der Materialeinzug über Traktoren. Einzelblattmaterialien wurden über Kassetten eingezogen.

Heute sind Vollfarb-Endlos-Laser-Drucksysteme noch immer im Einsatz, jedoch wurden neue Entwicklungen und die Produktion von bestehenden Farblaserdruckern als Endlosvariante eingestellt. Das ist jedoch kein Problem! Bis auf die Möglichkeit Einzelblattmaterialien zu verarbeiten bieten Vollfarb-Tintenstrahl-Drucksysteme alle Leistungsmerkmale eines Vollfarb-Endlos-Laser-Drucksystems und können daher alternativ für die Produktion Ihrer Gefahrstoffetiketten in brillanter Farbqualität eingesetzt werden.

Allen Elementen trotzend

Resistente Gefahrstoffetiketten
Resistente Gefahrstoffetiketten

Anforderungen an GHS-Etiketten sind hoch: Je nach Einsatzzweck müssen diese resistent gegen Chemikalien (Säure, Laugen und Lösungsmittel) oder Fette/Öle sein. Eine sichere Haftung auf metallischen Oberflächen, Kunststoffen, Glas oder Holz muss dauerhaft gewährleistet sein. Die GHS-Etiketten dürfen sich nicht von Behältnissen, wie Flaschen, Kanistern, Fässern und Tonnen oder Containern lösen. Auch Umgebungseinflüssen wie Feuchtigkeit, Hitze/Kälte, und UV-Strahlung müssen sie standhalten.

Individuell entwickelt

Welches sind ihre individuellen Anforderungen an GHS-Etiketten? Teilen Sie uns Ihre gewünschte Spezifikation mit.
Wir entwickeln das zur Kennzeichnung Ihrer chemischen Produkte passende Etikett, abgestimmt auf das ausgewählte Druckermodell.

Zeit ist Geld! – Vorteile des bedarfsgerechten GHS-Etiketten Drucks

Maximale Flexibilität

Die Anzahl der Rauten muss der Anzahl der Gefahren entsprechen. Leere oder zusätzliche Piktogramme sind unzulässig. Produzieren Sie schnell und individuell Gefahrstoffetiketten mit den benötigten Piktogrammen und Informationen in einem Druckprozess auf Blankomaterial. – Ihre GHS-Etiketten sind gesetzeskonform und professionell aussehend.

Steigerung der Effizienz

Das permanente Wechseln unterschiedlich vorgedruckter Etiketten entfällt. Ihre Mitarbeiter müssen nur einmalig Blanko-Etikettenmaterial einlegen. – Profitieren Sie von der Zeitersparnis.

Kostenersparnis bei der Lagerhaltung

Sie müssen nur noch Blanko-Etikettenmaterial bevorraten. Lagerplätze der unterschiedlich vorgedruckten Etiketten-Varianten werden frei. – Gewinnen Sie Lagerfläche und sparen Lagerkosten.

Kein Etiketten-Abfall mehr

Unbrauchbare Gefahrstoffetiketten aufgrund von Layoutänderungen fallen nicht mehr an. – Sie müssen keine vorbedruckten Etiketten mehr wegwerfen.

Anwendungs-Beispiele

  • Gefahrstoffetiketten
  • Gefahrgut Transportetiketten
  • Aufklebern zur Kennzeichnung von Seefracht
  • Etiketten für auszeichnungspflichtige Substanzen
  • Aufklebern für Laborfläschchen
  • Montage- und Warnhinweisen

Starke Leistungen und Top-Service!
SASS AG – Ihre beste Wahl für den Druck Ihrer erstklassigen GHS-Etiketten

Lassen Sie sich von unseren Fachberatern dabei unterstützen, eine Drucklösung zu finden, die Maßstäbe in Ausstattung, Bedienung und Wirtschaftlichkeit bietet! Mit der SASS AG haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der einen umfangreichen Service bietet: Beginnend mit einer sachkundigen Beratung, dem Angebot einer Komplett-Lösung (Inklusive Hardware, Etiketten-Software und Programmierdienstleistung sowie dem passenden Media-Material), bis hin zur betriebsbereiten Übergabe und Bediener-Einweisung vor Ort.

Selbstverständlich sind alle für den Druckerbetrieb notwendigen Verbrauchsmaterialien und Ersatzteile, sowie die passenden Druckmedien, wie z.B. Etiketten oder Thermotransferfolien, kurzfristig verfügbar.

Nach der Inbetriebnahme des Drucksystems stehen wir Ihnen bei technischen Rückfragen oder Störungen mit einem Team von Spezialisten auch weiterhin zur Verfügung. Entweder per Remote-Support, oder zur Fehleranalyse- und Beseitigung bei Ihnen vor Ort oder in einem unserer Reparatur-Zentren.

Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!

Unverbindliche Beratung

Fordern Sie uns!

Ihr direkter Draht zu uns (+49 8105 77803-380)

Detaillierte Anfrage per Formular

Rückruf durch Berater

Rückruf-Formular

Mich interessieren folgende Themen…