SASS Datentechnik AG Sales +49 8105 77803380 Service +49 6182 786599

Drucker nach Hersteller

Thermotransferbänder

Thermotransferbänder aus unserem Haus sind preiswert, druckkopfschonend, normgerecht und passend für alle Near-Edge- sowie Flat-Head-Thermotransferdrucker – somit ideal für jede Anwendung! Wir liefern Ihnen die besten Transferfolien führender Hersteller in entsprechend hoher Qualität.

Thermotransferbänder – auch Thermobänder oder Farbbänder genannt – sind vielseitig einsetzbar, preiswert, umweltfreundlich und effizient.

thermotransferbaender thermotransferdruckThermotransferbänd samt Thermotransferdrucker sind ideal für den preiswerten und effektiven Druck von Etiketten in Eigenproduktion. Damit der Thermotransfer-Drucker die große Auswahl an Etiketten und Druckmaterialien mit den gewünschten Barcodes, Texten und Grafiken bedrucken kann und der Aufdruck den geforderten Eigenschaften entspricht, benötigen Sie das richtige Farbband für Ihren Etikettendrucker in Kombination mit dem geeigneten Etiketten.

Wir bieten unseren Kunden Drucker, Etiketten, Thermotransferbänder, Service und Zubehör – sprich: alle Komponenten zum Bedrucken von Etiketten komplett aus einer Hand!

Außer unseren hauseigenen Premium-Thermoband-Qualitäten – leicht zu erkennen an der „SD-Nummer“ und passend für alle Thermotransferdrucker – liefern wir auch Transferfolien der folgenden Thermotransferband-Hersteller: ARMOR, Kurz, ITW, RICOH, ZEBRA und weiteren Herstellern.

Zu unserem Komplett Lieferprogramm gehören auch original TTR-Folien und Transferbandrollen der Druckerhersteller: Avery Dennison, cab, CITIZEN, Datamax-O’Neil, GoDEX, Honeywell, NOVEXX, microplex, SATO, TEC, TSC, ZEBRA und weiteren Druckerherstellern. Gerne bieten wir Ihnen die original Thermobänder dieser Drucker Hersteller in den gängigen Verpackungseinheiten an.

Folgende Beschichtungen stehen zur Auswahl

Thermotransferbänder mit reiner Wachs-Beschichtung

Für das Bedrucken von Papieretiketten, die nur leicht wisch- und kratzfest sein müssen. Thermotransferbänder aus Wachs sind preiswert und aufgrund der geringen Hitze, die zum Aufschmelzen auf das Etikett benötigt wird sowie der speziellen Rückseitenbeschichtung des Trägerbandes, sehr Druckkopfschonend Weiterlesen…

Thermotransferbänder mit Wachs- / Harz-Beschichtung

Für wisch- und kratzfestere Druckergebnisse auf beschichtetem Papier oder preiswerten Kunststoffetiketten sind Thermotransferbänder mit Wachs-Harz-Mischungen. Wachs- / Harz-Beschichtung sind ideal, wenn qualitativ hochwertige Ausdrucke mit hoher Randschärfe und einer hohen Beständigkeit gegen Verwischen benötigt werden. Weiterlesen…

Thermotransferbänder mit reiner Harz-Beschichtung

Für beständigen Etikettendruck mit hohen Anforderungen auf speziellen Kunststoffmaterialien und Etiketten kommen meist Harz-Folien zum Einsatz. Die harz-beschichteten Transferbänder erreichen das Maximum an Wisch- und Kratzfestigkeit. Zudem bieten Sie auch eine hohe Resistenz gegen verschiedene Chemikalien, Lösungs- und Reinigungsmittel sowie gegen Benzin und Öle. Weiterlesen…

Thermotransferfolien nach Druckkopf-Varianten

TTF-Bänder für Flat-Head-Druckköpfe

Flat-Head-Drucker besitzen einen Druckkopf, der Flach zu dem zu bedruckenden Material ausgerichtet ist. Mittels Hitzeeinwirkung durch den im Drucker integrierten Druckkopf, wird das jeweilige Substrat der Transferfolie geschmolzen, auf das Etikettenmaterial übertragen und fixiert. Weiterlesen…

TTF-Bänder für Near-Edge-Druckköpfe

Dank Ihrer speziellen Beschaffenheit werden diese Thermobänder auf Thermotransfer-Druckern mit Near-Edge- oder auch Corner-Edge-Druckköpfen für Etikettenanwendungen mit hohen Druckvolumen und hohen Druckgeschwindigkeiten eingesetzt. Bei Near-Edge-Thermodruckern ist der eingebaute Druckkopf in einem steilen Winkel zu dem zu bedruckenden Material ausgerichtet. Weiterlesen…

Der Aufbau von Thermotransferbändern (TTF-Bändern)

Thermotransferbänder sind mit einer Stärke von circa 9 µm so dünn wie ein menschliches Haar. Trotz ihrer geringen Stärke sind TTF-Bänder jedoch aus mehreren unterschiedlichen Schichten aufgebaut, die in hochtechnisierten Verfahren miteinander kombiniert werden. Jede einzelne Schicht bringt wichtige Funktionen für den Druckvorgang mit.

Die einzelnen Schichten einer Thermotransferfolie und deren Aufgaben:

Schutzschicht der Rückseite
thermotransferband  rueckseiten-schutzschicht

  • Schützt den Druckkopf des Thermotransferdruckers
  • Schützt den PET-Träger des Thermotransferbands
  • Verbessert die Lauffähigkeit des Thermotransferbands im Drucker
  • Verringert die statische Aufladung beim Drucken von Etiketten
PET-Trägerfolie
thermotransferband pet-traegerfolie

  • Ermöglicht die Wärmeübertragung vom Druckkopf
  • Für die Beschichtung der Rückseitenschutzschicht und der Tinte
  • Mit meist 4,5 µm Stärke dickster Bestandteil des Thermotransferbands
Release Schicht
thermotransferband release-schicht

  • Verbessert die Ablösung der Tinte vom Träger
  • Sorgt für eine gute Übertragung der Substrate auch bei geringen Temperaturen.
Tinte bzw. Farbsubstrat
thermotransferband farbsubstrat

  • Verschiedenste Mischungen aus Wachs, Wachs/Harz und Harz
  • Die Übertragung erfolgt durch Erwärmung des Druckkopfes
  • Die Tinte wird durch die Hitze vom Träger gelöst und verschmilzt mit dem Untergrund. Dadurch entsteht das Druckbild.
  • Ist meist in Schwarz, aber auch in zahlreichen anderen Farben in unterschiedlichen Qualitäten lieferbar.
  • Die verschiedenen Mischungen aus Wachs, Wachs/Harz und Harz bestimmen unterschiedliche Schwärzung, Beständigkeit, Randschärfe, Wisch-und Kratzfestigkeit des Drucks.

Empfehlungen für die richtige Lagerung von Thermotransferbändern

Thermotransferbänder sollten möglichst im Originalkarton verbleiben und weder direkter Sonneneinstrahlung noch sonstiger Wärmequellen ausgesetzt sein. Die eingeschweißten TTF-Folien sollten erst kurz vor dem Gebrauch aus der Verpackung und aus der Schutzfolie genommen werden.

Lagerort:

Der ideale Aufbewahrungsort für die Thermofolien sollte das ganze Jahr gleichbleibende Temperaturen gewährleisten und möglichst nicht von Temperaturschwankungen der Jahreszeiten beeinflusst werden.

Lagertemperatur:

Die empfohlene Lagertemperatur für Thermotransferbänder liegt zwischen 10 °C und 32 °C.

Luftfeuchtigkeit:

Die Transferfolien sollten an einem Lagerort mit 30 % bis 80 % relativer Luftfeuchtigkeit gelagert werden.

Lagerzeitraum:

Transferbänder lassen sich bei korrekter Lagerung innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten ohne Qualitätsverlust verwenden.

Offene Fragen?
+49 8105 77803380 +49 6182 786599 Produktfilter Produkt-Downloads Kontaktseite

Diese Website verwendet Cookies. Ich bin einverstanden oder lesen Sie erst unsere Datenschutzerklärung