Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Ich bin einverstanden

SASS Datentechnik AG Sales +49 8105 77803380 Service +49 6182 786599

Hersteller

Wir sind OKI-Businesspartner

SASS UHF-RFID-Etiketten (Tags)

rfid uhf etikettenEtiketten mit beschreibaren und auslesbaren RFID-Transpondern für die individuelle und informative Kennzeichnung. Bei UHF-RFID-Etiketten handelt es sich um ein selbstklebendes Etikett oder auch einen Tag ohne Kleber, in dem ein passiver RFID-Transponder integriert ist. Diese Transponder reagieren, wenn sie von einer Lese-Schreib-Einheit angesprochen werden und geben beinhaltete Informationen zur weiteren Verarbeitung in einer IT-Umgebung frei. Passive Transponder benötigen selbst keine eigene Stromversorgung, da die benötigte Energie durch Induktion aus dem Energiefeld der jeweiligen Lese-Schreib-Einheit bezogen wird. Hierdurch ist eine flache Bauweise des UHF-RFID-Labels möglich und es ist auch eine zusätzliche Bedruckung beispielsweise in Thermotransferdruckern möglich. Durch die relativ große Ausbreitung des UHF-Etiketts und den Frequenzbereich können sich Lesereichweiten von mehreren Metern ergeben. Zudem besteht die Möglichkeit mehrere Transponder mit nur einer Lesung auszuwerten (Bulk-Lesung).

Der größte Vorteil bei der Verwendung eines UHF-RFID-Etiketts, gegenüber einem Barcode-Etikett ist sicherlich eine effiziente Lesung von mehreren Einheiten innerhalb kürzester Zeit. Es können zudem eine Vielzahl von Informationen im Chip, je nach Kapazität, gespeichert werden. Die Transponder lassen sich zudem mehrfach beschreiben und auslesen, sodass sie auch in einem Mehrwegsystem zum Einsatz kommen können. UHF-RFID-Etiketten finden Verwendung im Supply-Chain-Management, in der Produktion und Logistik. Sie können jedoch auch in vielen weiteren Anwendungen eingesetzt werden, in denen eine hohe Lesereichweite benötigt wird und ein Barcode an seine Grenzen stößt. Die Konfiguration des Transponders, des Chips sowie der Antenne richtet sich ganz nach den individuellen Gegebenheiten Ihrer Anwendung. Wir haben die Möglichkeit auf Transponder der Hersteller Avery Dennison, NXP, Impinj, Alien u.v.m. zurückzugreifen.

Die Inlays lassen sich in selbstklebende Materialien, wie Papier und Folien integrieren. Es ist jedoch auch möglich die Transponder in Textilien oder Kartone (Kartons) ohne Kleber zu verarbeiten und die Tags z. B. an Kleidungsstücke anzuhängen (Hangtag) oder sie einzunähen. Die UHF-RFID-Etiketten können als Rolle, im Stapel oder auch als Einzelbeleg bezogen werden. Neben Blanko-UHF-RFID-Etiketten, besteht auch die Möglichkeit, Etiketten mit bereits vorab beschriebenen Informationen und aufgedruckter Klarschrift zu beziehen. Eine individuelle farbige Vorabbedruckung der Etiketten mit Firmenlogos oder fixen Informationen ist ebenfalls realisierbar.

Sprechen Sie uns an, gern beraten wir Sie individuell um die für Ihre Anwendung die passende Lösung zu finden.

Anfrage senden
+49 8105 77803380 +49 6182 786599 Produktfinder Kontaktseite